CareCertGbR
Gesellschaft zur Entwicklung
im Sozial und Gesundheitsbereich

Carecert GbR
Karin Helmer, Prof. Petra Weber
Erikastr. 79
20251 Hamburg
Tel. 040.41 30 55 73
Fax 040.46090801
Mail: office@carecert.de

WohnGemeinschaften

Gesellschaft, Politik, Fachleute und Träger haben es erkannt:
Neben den klassischen Versorgungssystemen „Ambulant“ und „Stationär“ muss es in Zukunft alternative Wohnformen für Demenzkranke Menschen geben. Unsere Erfahrungen in der Beratung ambulanter Pflegedienste, stationärer Altenpflegeeinrichtungen und bereits existierenden Wohngemeinschaften fließen in das nachfolgende Angebot ein.
Besonders wichtig erscheint uns die Erkenntnis: Eine gute Vorbereitung ist der wesentliche Baustein für das Gelingen einer Wohngemeinschaft, denn das tägliche Leben dort ist für alle Beteiligten neu und anders. Die Bewohner verändern sich in einer Kleingruppe, die MitarbeiterInnen kennen in der Regel nur die klassisch ambulanten oder stationären  Systeme, die Zusammenarbeit mit Angehörigen / Betreuern ist sehr viel intensiver, die Erwartungshaltungen aller Beteiligten sind hoch und das Finanzierungssystem ist für derartige Modelle nicht geschaffen.

Nutzen Sie unserer Erfahrungen. Wir beraten und unterstützen  Sie bei allen erforderlichen vorbereitenden Maßnahmen und in laufenden Projekten.

Unser Beratungsangebot umfasst:

1. Die Gründungsphase einer Wohngemeinschaft

* Auswahl des Stadtteils
* Bauliche und innenarchitektonische Erfordernisse
* Finanzierungskonzept
* Implementierung des Vorhabens in den Stadtteil
* Verhandlungen mit Fachbehörden und Kostenträgern
* Anwerbung interessierter Pflegebedürftiger / Angehöriger
* Auswahl der/des geeigneten Pflegedienste/s
* Entwicklung geeigneter Organisationsstrukturen

2. Die Vorbereitungsphase bis zur Eröffnung

* Konzeptentwicklung, gemeinsam mit Pflegebedürftigen / Angehörigen / Betreuern und den künftigen Pflegekräften
* Qualifizierung der Pflegekräfte und Angehörigen / Betreuer  zu Themen wie:
o Umgang mit Demenzkranken in       Gruppen;
o Nähe und Distanz;
o Konfliktlösung
     und vieles mehr

3. Die Anfangsphase nach der Eröffnung

* Teamentwicklung
* Moderierter Austausch zwischen
allen Beteiligten
* Weiterentwicklung des Konzeptes
* Einbindung Ehrenamtlicher

4. Nach etwa einem Jahr

* Entwicklung und Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems

Die anfallenden Beratungskosten werden individuell, je nach Ihrem Beratungsbedarf spezifiziert.

Rufen Sie uns an, gern vereinbaren wir ein kostenloses Vorgespräch.